Verkaufsmanagement

Je besser Produktmanagement, Marketing sowie Verkauf und Vertrieb miteinander verknüpft sind, desto realistischer ist die Umsatzsteigerung Ihres Unternehmens. Marketing & Trendinformationen liefert Ihnen hier Expertentipps zu Verkaufsmanagement, Verkauf und Vertrieb. Bleiben Sie up-to-date im Verkaufsmanagement!
Aktuelle Beiträge:

Erfolgreich verkaufen im 2. Quartal 2014: 7 Praxistipps

Es hat sich auch im Zeitalter von Twitter, Facebook, IPad und Co. nichts daran geändert: Im Verkaufsgespräch kommt es darauf an, den Kunden positiv zu überraschen, ihm seine Vorteile zu präsentieren und ihm manchmal auch etwas mehr zu bieten, als er erwartet. Mit den folgenden Punkten können SIE punkten. Garantiert. Denn sie haben sich in Vertrieb und Verkauf bestens bewährt!

Wissen Ihre Verkäufer wirklich, was Ihr Kunde will?

Sie und Ihre Verkaufsmitarbeiter kennen die Maße, Materialien und Preise Ihrer Produkte oder Dienstleistungen genau. Doch wenn Sie einmal in andere Unternehmen schauen, stellen Sie schnell fest: Das Marketing-Schlagwort USP, die Unique Selling Proposition, das möglicherweise entscheidende Verkaufsargument, welches ein Angebot einzigartig macht, können nur wenige Verkäufer in 1 bis 2 Sätzen definieren.

Kalt-Akquise leicht gemacht: So umgehen Sie die häufigsten Killerphrasen im Verkaufsgespräch

„Das brauchen wir nicht“ oder „Dazu haben wir keine Zeit“ – am Telefon reichen schon wenige Worte, um ein Gespräch zu beenden, bevor es angefangen hat. Auch nachdem Sie die ersten Hürden im Akquisitions-Gespräch genommen haben und Ihr Leistungsangebot vorstellen, müssen Sie mit Phrasen wie „zu teuer“, „zu unbekannt“ oder „zu aufwändig“ rechnen.

Quick-Check: Kommunikationsfallen im Verkaufsgespräch sicher umgehen

Über Erfolg oder Misserfolg entscheiden im Verkaufsgespräch oft nur Nuancen. Ein falscher Satz kann den Erfolg im Nu zunichte machen -

Frage- und Gesprächstechnik auf Messen: Vier Worte, die Ihre Verkäufer auf Messen nie sagen sollten.

"Guten Tag, kann ich Ihnen helfen?“ – „Nein danke, ich schaue mich nur um.“ Das war’s. Schon ist das Gespräch beendet. So oder so ähnlich verlaufen viele „Kontakte“ auf der Messe. Es geht auch anders.

Verhandlungsjudo: So werden Sie zum Meister

Manche Verhandlungsgegner machen es einem schwer und greifen sogar zu unfairen Mitteln. Da kann es schon einmal vorkommen, dass einem „der Gaul durchgeht“ und Worte fallen, die man später bereut.

Wie ein Haken und ein Schuh Ihnen maximale Aufmerksamkeit bringen

Angenommen, Sie haben ein wirklich gutes Angebot zu machen. Sie möchten in der Präsentation von Anfang an die volle Aufmerksamkeit aller Beteiligten haben. Doch schon die ganze Zeit fragen Sie sich: „Wie kann das gelingen?“ Die Antwort: Denken Sie einmal an den Haken an der Sache ...

Wie Sie Ihre Stimmung jederzeit positiv beeinflussen

„Nur wer positiv gestimmt ist, wird auch erfolgreich verkaufen!“ Dieser Kernsatz aus jedem Verkäufer-Lehrbuch hat bis heute nichts von seiner Gültigkeit verloren. Doch Hand aufs Herz: Manchmal ist es gar nicht so einfach, sich in die richtige Stimmung zu bringen – vor allem nach Niederlagen oder an solchen Tagen, an denen einfach nichts gelingen will.

Verhandlungsführung: Die 8 Dos und Don‘ts zur Zielvereinbarung – das sind sie

Folgende allgemeine Grundsätze helfen Ihnen, den Zielfindungs- und -vereinbarungsprozess zu optimieren:

So packen Sie Ihren Kunden, das hoch emotionale Wesen

In Verkäuferschulungen kommt früher oder später immer wieder die Frage auf: „Und was kann ich tun, um den Kunden wirklich zu packen? Um ihn so zu umarmen, dass er gar nicht mehr anderes kann, als ,Ja‘ zu sagen zu mir und meinem Angebot?“
Unser Verkaufsprofi
Günter Stein
Chefredakteur „Besser verkaufen”
Erfahren Sie mehr
Fachinformationsdienst
„Besser verkaufen”
„Besser verkaufen” unterstützt Sie dabei
  • Ihre Verkaufszahlen bei gesicherter Rendite zu steigern,
  • in Verkaufsgesprächen unschlagbar zu sein und
  • das Leistungspotenzial Ihrer Verkäufer zu entfesseln.
Mehr zum Produkt
2x wöchentlich erscheinender Newsletter
Verkauf & Vertrieb inside
Praxis-Know-how und erfolgserprobte Arbeitshilfen für Verkaufs- und Vertriebsprofis.
Lesermeinung zu
„Besser verkaufen”
Foto von Marion Thielbar "Speziell für meine Mitarbeiter im Vertrieb nutze ich „Besser verkaufen” zur Weiterbildung und als Anregung für Verbesserungen durch interne Kommunikation. Ob Checklisten oder Personalfragen, aus rechtlicher Sicht von Einstellung bis Entlassung: „Besser verkaufen” läuft bei uns durch viele Hände und hilft uns durch die kurze und knappe Form der aktuellen Artikel, Zeit zu sparen und immer auf dem Laufenden zu bleiben. Für mich als Vertriebsleiterin und meine Mitarbeiter im aktiven Vertrieb ist „Besser verkaufen” überaus wichtig und hilfreich im Arbeitsalltag."

Marion Thielbar, Vertriebsleiterin, Balkhausen Div. of Brady GmbH, Syke