Verkaufsmanagement

Je besser Produktmanagement, Marketing sowie Verkauf und Vertrieb miteinander verknüpft sind, desto realistischer ist die Umsatzsteigerung Ihres Unternehmens. Marketing & Trendinformationen liefert Ihnen hier Expertentipps zu Verkaufsmanagement, Verkauf und Vertrieb. Bleiben Sie up-to-date im Verkaufsmanagement!
Aktuelle Beiträge:

Zum Abschluss? Ein zu früh gibt es nicht!

Es ist die Körpersprache des Kunden, die für Sie so wichtig ist. Immer wieder passiert es, dass Kunden schon während der Präsentation Kaufbereitschaft signalisieren. Doch was macht der Verkäufer? Er redet und redet. Auf ein Mal horcht der Kunde auf, weil unterschwellig noch ein Risiko angesprochen wird, und er sagt: „Schön und gut, ich werd's mit noch mal überlegen.“

Mit Kundenreklamationen umgehen – so machen es Topverkäufer

Topverkäufer identifizieren sich mit „ihren“ Unternehmen. Sie wissen, dass sie deren Repräsentanten sind. Entsprechend kleiden sie sich und entsprechend verhalten sie sich im Kundenkontakt. Sie äußern sich also gegenüber Kunden nie negativ über ihr Unternehmen.

Kommen Sie auf den Punkt: 7-Minuten-Infusionen

Nicht immer ist es notwendig, dass in Meetings Meinungen ausgetauscht, diskutiert oder Entscheidungen getroffen werden. Oft geht es nur darum, ein Team persönlich über irgendetwas zu informieren. Aber wie schafft man es, dass die ganze Sache nicht wieder in unnötige und langwierige Diskussionen ausartet oder endlos Fragen gestellt werden?

Spitzenverkäufer oder Normalo? Diese drei Punkte machen den Unterschied ...

Spitzenverkäufer sind wahre Detektive und Magier. Und das gleich in dreifacher Hinsicht - was Spitzenverkäufer auszeichnet, zeigt Besser verkaufen:

Kundenempfehlungen: Ihr stärkstes Instrument für die Neukundengewinnung

Unzählige Marketingpläne, ein genau festgezurrtes Werbebudget, mehr oder weniger kluge Neukundenstrategien prägen das „Marketinggesicht“ in vielen vertriebsgesteuerten Unternehmen. Umso erstaunlicher, dass ausgerechnet das Thema „Kundenempfehlungen“ so stiefmütterlich behandelt wird. Denn es gibt kaum einen effizienteren Weg zur Neukundengewinnung!

Der perfekte Schnell-Check für Ihre Verkaufsgespräche

Die entscheidende Erfolgsgrundlage für zielgerichtete Verkaufsgespräche ist das Wissen um Eigenschaften, Eigenheiten und Wünsche Ihres Kunden. Je mehr Sie darüber in Erfahrung bringen, desto besser. Dabei gilt es auch, die vielfältigen und oft „geheimen“ Kundenwünsche genauer kennen zu lernen. Nicht selten erfahren Sie im Verkaufsgespräch nur einen Bruchteil dieser Erwartungen, sodass nicht einmal der Kunde selbst spontan alle(!) für ihn wirksamen Vor- und Nachteile Ihres Angebots benennen kann.

Besonders erfolgreiche Kritikgespräche: Diese 6 Punkte reichen

Kritikgespräche sind heikel, aber sie müssen leider hin und wieder sein. Wenn Sie die folgenden Hinweise beachten, erreichen Sie, dass Ihr Gesprächspartner motiviert den Raum verlässt – ohne verletzt worden zu sein.

Eine gelungene Gesprächseröffnung ist bereits der halbe Auftrag

Eine gute Gesprächseröffnung schafft ein aufnahmebereites Klima, macht dem Kunden von Anfang an klar, welchen Nutzen er von diesem Gespräch erwarten darf – und liefert Ihnen auf der anderen Seite klare Signale über die Aufnahmebereitschaft Ihres Kunden. Die folgenden Techniken haben sich in meiner langjährigen Praxis an der Verkaufsfront bestens bewährt – und können auch von Ihnen sofort genutzt werden. Besser verkaufen hat 7 Techniken erarbeitet, wie Sie direkt beim Kunden punkten!

Was der Kunde nach seinem „Ja“ noch hören sollte

Hat sich der Kunde zum Kauf durchgerungen, ist das Verkaufsgespräch noch nicht vorbei. Jetzt gilt es, ihm ein positives Gefühl zum Abschluss zu vermitteln. Dazu Verkaufstrainer Heinz-Georg Eggert in Besser verkaufen: Sagen Sie Ihrem Kunden nach seiner Kaufentscheidung nicht ... „Sie werden Ihren Kauf nicht bereuen“ (bereuen ist negativ besetzt!), sondern „Sie haben eine gute Entscheidung getroffen!“

Die 10 besten Tipps für ein erfolgreiches Gespräch

Der amerikanische Kommunikationsexperte und Erfolgsautor George Walther untersuchte die Sprechgewohnheiten großer Persönlichkeiten. Deren Sprachtechnik nannte er Power-Talking, weil sie Selbstbewusstsein, Klarheit, Kompetenz und Lob miteinander verbindet. Eine Technik, die auch Sie ganz leicht erlernen können. Besser verkaufen, zeigt Ihnen heute, wie Sie diese in der Praxis umsetzen - probieren Sie es aus: Sie funktioniert!
Unser Verkaufsprofi
Günter Stein
Chefredakteur „Besser verkaufen”
Erfahren Sie mehr
Fachinformationsdienst
„Besser verkaufen”
„Besser verkaufen” unterstützt Sie dabei
  • Ihre Verkaufszahlen bei gesicherter Rendite zu steigern,
  • in Verkaufsgesprächen unschlagbar zu sein und
  • das Leistungspotenzial Ihrer Verkäufer zu entfesseln.
Mehr zum Produkt
2x wöchentlich erscheinender Newsletter
Verkauf & Vertrieb inside
Praxis-Know-how und erfolgserprobte Arbeitshilfen für Verkaufs- und Vertriebsprofis.
Lesermeinung zu
„Besser verkaufen”
"Vor 20 Jahren haben wir zu zweit diese Firma im Bereich Metallchemie gegründet, inzwischen haben wir über 30 Mitarbeiter. „Besser verkaufen” können wir im gesamten Unternehmen nutzen und das ist wirklich toll. Manches muss natürlich angeglichen werden, manches machen wir auch schon längere Zeit so, aber ganz viel kann ich mir rausziehen und muss sagen: Es sind wichtige und alltagstaugliche Informationen und Tipps, die man relativ schnell und unkompliziert umsetzen kann."

Rein Saare, Menzel Metallchemie GmbH, Kuchen