Verkaufsmanagement

Je besser Produktmanagement, Marketing sowie Verkauf und Vertrieb miteinander verknüpft sind, desto realistischer ist die Umsatzsteigerung Ihres Unternehmens. Marketing & Trendinformationen liefert Ihnen hier Expertentipps zu Verkaufsmanagement, Verkauf und Vertrieb. Bleiben Sie up-to-date im Verkaufsmanagement!
Aktuelle Beiträge:

Kundendienst per Video kommt – sind Sie darauf schon vorbereitet?

Verkaufen ist eine Aktivität, die zwischen Menschen stattfindet. Doch auch bei der Nachbereitung zeichnet sich eine kleine Revolution ab, die Sie und Ihre Verkäufer im Blick haben sollten!

Wenn Preis-Feilscherei lähmt – ändern Sie doch einfach die Spielregeln

Ganz sicher haben Sie das auch schon erlebt: Bei einem Ihrer Verhandlungspartner besteht die Verhandlungstechnik hauptsächlich aus dem Feilschen um Positionen. Ganz nach dem Motto: X: „Dieses Auto kostet 10.000 Euro, keinen Cent weniger!“ Y: „10.000 Euro, das ist ja viel zu viel!“ X: „Na gut, 9.900 Euro – mein letztes Wort!“ ...

3 Tipps zur Inspiration und Motivation

Tipp 1: Kunden-Empfehlungen: Sammeln Sie Spontan-Lob in der „Lob-Kiste“ Gute Umsätze allein motivieren nur für eine kurze Zeit: Mindestens genauso wichtig ist persönliche Anerkennung. Wer laufend Höchstleistungen abliefert, freut sich nicht nur über gute Umsätze, ordentliche Gewinne und Folgeaufträge: Das persönliche Lob, die menschliche Anerkennung ist im Alltag selbst „abgebrühten Verkäufern“ oft genauso wichtig.

Jeder 2. Verkaufsmanager klagt über Stress: 6 Strategien, Stress gezielt zu vermeiden

Hartnäckig hält sich das Bild vom belastbaren, stressresistenten Manager, der sich bereitwillig allen Herausforderungen stellt und seine Aufgaben mühelos bewältigt. Eine jetzt veröffentlichte Studie aus Österreich spricht eine andere Sprache und weist darauf hin, dass Führungskräfte in Vertrieb und Verkauf sehr wohl unter Stress leiden.

Anti-Stress-Strategie Nummer 7: Delegieren leicht gemacht!

6 Anti-Stress-Strategien haben Sie nun bereits kennengelernt. Hier ist die siebte, sozusagen die Bonus-Strategie für Sie!

So schaffen Sie Alleinstellungsmerkmale, die für Ihre Kunden unwiderstehlich sind!

Die wenigsten Verkäufer sind in der Lage, sich ein Alleinstellungsmerkmal zu verschaffen. Helfen Sie ihnen dabei. Eine bessere Strategie für ein erfolgreiches Jahr 2014 gibt es fast nicht. Hier erfahren Sie, wie Sie sie erfolgreich anwenden und damit das Fundament für ein besonders erfolgreiches Jahr legen!

MARKETING-TOOLS Customer Journey Map: Die Methode, die Ihnen hilft, Ihre Kunden besser zu verstehen – und mehr zu verkaufen

Wer neue Kunden gewinnen will, muss sie zunächst einmal verstehen. Denn nur wer weiß, wo sie der Schuh drückt, kann sie auch begeistern – durch neue Produkte, tolle Service-Ideen, die richtigen Werbemaßnahmen oder die passenden Argumente. Die noch junge Methode der Customer Journey Map („Landkarte der Kunden-Reise“) hilft durch detailgetreue Einsichten. Und so funktioniert sie:

Verkaufsturbo Empfehlungen - mehr Umsatz und Gewinn dank begeisterter Kunden

Geben Sie sich nicht damit zufrieden, dass Ihre Stammkunden bei Ihnen kaufen. Sorgen Sie auch dafür, dass sie Ihnen weitere Umsätze durch Empfehlungen bescheren. Und das geht leichter, als Sie denken ... wie, das zeigt Ihnen heute Günter Stein, Chefredakteur des Fachinformationsdienstes „Besser verkaufen” :

Motivieren ohne Geld: Hierauf sprechen Verkaufsmitarbeiter 2014 besonders an

2014 wird sich den Prognosen zufolge das Wirtschaftswachstum in Deutschland abschwächen. Diese Prognosen entstanden bereits vor dem Koalitionsvertrag, der nach übereinstimmender Meinung vieler Marktexperten ein Weiteres dazutun wird, dass die Konjunkturlokomotive deutlich langsamer wird. Gleichzeitig aber haben viele Mitarbeiter in Vertrieb und Verkauf das Gefühl, dass es Zeit wird, an den Erfolgen in der Vergangenheit zu partizipieren.

Ihr Motto 2014: Wer fragt, führt – mit diesen Tipp gelingt es!

„Können wir zum Abschluss kommen?“ „Lieber rot oder weiß?“ „Dürfen wir schon nächste Woche liefern?“ Erfolgreiche Verkaufsgespräche leben davon, dass Sie durch Fragen führen. Denn oft genug weiß ja auch der Kunde nicht so recht, was er will. Dann finden Sie es eben gemeinsam mit ihm heraus. Wichtig bei der Fragetechnik ist, dass Sie sie richtig einsetzen UND die Fallstricke kennen. Die 5 häufigsten – und wie Sie sie vermeiden – habe ich für Sie in dieser Ausgabe zusammengestellt.
Unser Verkaufsprofi
Günter Stein
Chefredakteur „Besser verkaufen”
Erfahren Sie mehr
Fachinformationsdienst
„Besser verkaufen”
„Besser verkaufen” unterstützt Sie dabei
  • Ihre Verkaufszahlen bei gesicherter Rendite zu steigern,
  • in Verkaufsgesprächen unschlagbar zu sein und
  • das Leistungspotenzial Ihrer Verkäufer zu entfesseln.
Mehr zum Produkt
2x wöchentlich erscheinender Newsletter
Verkauf & Vertrieb inside
Praxis-Know-how und erfolgserprobte Arbeitshilfen für Verkaufs- und Vertriebsprofis.
Lesermeinung zu
„Besser verkaufen”
Foto von Werner Close "Für mich als Vertriebsleiter im Innendienst läuft gerade an meiner Stelle vieles zentral zusammen. Mit „Besser verkaufen” habe ich ein Werkzeug an der Hand, aus dem ich sowohl für meine Mitarbeiter im Außendienst einiges an wertvollen Tipps rausziehen kann, als auch für den Innendienst relevante Artikel finde. Ob Auftragskalkulatonen, Mitarbeiterführung oder Steuerung des Vertriebsaußendienstes, die kurzen und präzisen Informationen sind immer wieder ein Gewinn für den gesamten Vertrieb."

Werner Close, Leiter Kundenservice Center, GMC-I Gossen Metrawatt, Nürnberg